glow.das Glattal


Die acht Glattalgemeinden Bassersdorf, Dietlikon, Dübendorf, Kloten, Opfikon, Rümlang, Wallisellen und Wangen-Brüttisellen bilden zusammen den Verein glow.das Glattal mit dem Ziel, den Wohn- und Arbeitsort Glattal zu fördern.

glow.das Glattal
Die Gemeinden nördlich von Zürich mit ihrer Nähe zum Flughafen haben wegen ihres Standorts ein grosses wirtschaftliches Potenzial. Arbeitsplätze, Wohnraum, ideale verkehrsmässige Erschliessung, die Nähe zu Hochschulen und Forschungsanstalten sowie die gute Finanzlage machen diese Region attraktiv. Aber das wirtschaftliche Wachstum und der Lärm gehen nicht spurlos an den acht Glattalgemeinden vorbei. Deshalb ist die künftige Entwicklung der Agglomerationsgemeinden umso mehr mit dem notwendigen Weitblick anzugehen.

Der Name glow. das Glattal will mit glühender, ansteckender Begeisterung die Entwicklung der Region positiv begleiten, die Attraktivität des Wohnortes und die Lebensqualität steigern und gleichzeitig auch das vorhandene wirtschaftliche Potenzial nicht nur erhalten, sondern weiter konsequent ausbauen.

Mit gemeinsamen Projekten in den Bereichen Kultur, Sport, Lebensraumgestaltung sowie Wirtschaft wollen die acht Glattalgemeinden vor allem der Bevölkerung, aber auch den zahlreichen Unternehmen erlauben, sich selbstbewusst und positiv zum Wohn- und Arbeitsstandort Glattal zu bekennen.

Seit einiger Zeit wird vor allem an Verkehrslösungen für die Zukunft gearbeitet. Ein Resultat ist das bisher wichtigste Projekt von glow. das Glattal: Die Glattalbahn. Das Projekt, das in Zusammenarbeit mit dem Kanton und dem Bund durch die Verkehrsbetriebe Glattal (VGB) realisiert wird, ist ein gutes Beispiel für die Idee von glow. das Glattal. Das Bedürfnis nach Mobilität ist der gemeinsame Nenner für die Bevölkerung und die Unternehmen. Die Glattalbahn kann dieses Bedürfnis auf umweltverträgliche und effiziente Art und Weise erfüllen und die Attraktivität der Region auch als Wohnort steigern.

Wissenswertes über das Glattal finden Sie auf der Homepage des Vereins glow.das Glattal.
 
 

Gedruckt am 14.10.2019 12:40:50