Abwasserreinigungsanlage ARA Neugut



ARA

Die ARA Neugut ist seit dem 1. Januar 2011 als Interkommunale Anstalt organisiert. Die Trägergemeinden sind Dübendorf, Dietlikon und Wangen-Brüttisellen. Ein Verwaltungsrat bestehend aus 5 Mitgliedern nimmt die Aufsicht über die Anstalt war.

In der ARA Neugut werden die Abwasser von Dübendorf, Dietlikon und Wangen-Brüttisellen sowie aus Teilgebieten der Gemeinde Wallisellen gereinigt und in die Glatt abgeleitet. Im Jahr durchfliessen etwa 8 Millionen m3 Abwasser die Anlage. Im Schnitt werden jeden Tag 20 Millionen Liter verschmutztes Wasser gereinigt. Dies entspricht einem Eisenbahnzug mit 225 angehängten Zisternen.

 

 
 

Gedruckt am 21.09.2019 09:40:12