Willkommen auf der Website der Gemeinde Dübendorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Freizeit mit Kindern


Fragen
Mein Kind mag Musik. Wie kann ich es fördern?nach oben
Kinder singen gerne Lieder, schon von frühester Kindheit an. Das Singen öffnet die Tür zur eigenen musikalischen Welt auf spielerische Art und Weise. Im Kindergarten und in der Schule wird denn auch viel gesungen. In vielen Gemeinden gibt es auch einen Kinderchor.
Während der ersten Schuljahre lernen die Kinder die verschiedenen Instrumente kennen. So erfahren sie, ob sie überhaupt ein Instrument spielen möchten, und falls ja, welches Instrument sie erlernen möchten. Im Anschluss daran gehen sie in den Musikunterricht und lernen das Instrument ihrer Wahl. Ein Instrument zu erlernen, bedeutet regelmässiges Üben. Unterstützen Sie Ihr Kind dabei, indem Sie beispielsweise täglich eine Viertelstunde Zeit dafür einplanen.
Im Jugendmusikverein können die Kinder und Jugendlichen gemeinsam musizieren und lernen. Musikunterricht ist aber nicht billig, auch wenn die Schule das Erlernen eines Instruments unterstützt. Dazu kommen die Kosten des Instruments selbst. Falls Sie nicht gleich von Beginn weg ein Instrument kaufen möchten, können Sie auch eines mieten.

Singen für Eltern und Kleinkinder: www.rez.ch

Musikschule Dübendorf.

Kinderchor Animato.

Musikverein Stadtmusik Dübendorf.

Jugendmusik Dübendorf.
Sind Fernsehen oder Computergames schädlich für Kinder?nach oben
Zu häufiges Fernsehen und Computerspielen können zu Konzentrationsproblemen führen, die auch die schulisch Leistung negativ beeinflusst. Kinder, die zu viel fernsehen oder gamen, verlernen unter Umständen, mit gleichaltrigen Kindern etwas zu unternehmen oder sich zum Zeitvertreib selber etwas auszudenken. Nicht selten müssen sie dabei durch eine Phase der Langeweile. Das kann aber eine wichtige Erfahrung bis hin zu kreativen Ideen sein. Kurz: Kinder mit hohem Medienkonsum können passiv werden und viele wichtige Gelegenheiten für ihre gesunde Entwicklung verpassen.
Fernsehen und Computergames sind aber nicht nur schädlich. Es gibt spannende und lehrreiche Fernsehsendungen. Und bei den Computer-Games finden sich Spiele, welche die Geschicklichkeit und das Denken fördern. Es ist wichtig, dass Sie mit Ihrem Kind klare Regeln abmachen, wann und wie lange es fernsehen oder gamen darf.
Die Frage, wie lange ein Kind höchstens vor dem Fernseher und dem Computer verbringen soll, ist nur allgemein zu beantworten. Die Elternbildung Schweiz gibt für Computer und TV folgende Richtwerte:
• 1. bis 3. Klasse: ca. 30 Minuten pro Tag
• 4. bis 6. Klasse: ca. 1 Stunde pro Tag
• Oberstufe: ca. 2 Stunden pro Tag
Sowohl beim Fernsehen als auch beim Computergames spielen gilt: Sie als Eltern sollten wissen, was Ihr Kind schaut oder spielt. Nur so können Sie überprüfen, ob die Sendungen oder Games dem Alter Ihres Kindes angemessen sind.

elternet.ch: informative Website, die Eltern in der Medienerziehung ihrer Kinder unterstützen möchte.
Was kann ich mit meinem Kind gemeinsam unternehmen?nach oben
Es gibt viele Freizeitaktivitäten, die Sie zusammen mit Ihren Kindern in der Natur unternehmen können, z.B. einen Spaziergang entlang der Glatt oder einen Ausflug mit dem Fahrrad zum Greifensee.

Besuchen Sie den Kinderzoo in Rapperswil oder gehen Sie in den grossen Zoo in Zürich. Ihre Kinder werden begeistert sein! Wie wäre es mit einem Museumbesuch an einem verregneten Nachmittag? 

Das Kino Orion in Dübendorf zeigt am Samstag um 17.00 Uhr und am Sonntag um 15.00 Uhr einen aktuellen Kinder- bzw. Familienfilm. Eltern und Grosseltern, Gotte und Götti sind ebenfalls eingeladen, mit ihren Kindern die Filme zu schauen! Im Ticketpreis sind Popcorn für Gross und Klein sowie Sirup für die Kinder inbegriffen. Family-Ticket für 4 Personen 54 Franken, Eintritt Erwachsene 16 Franken, Eintritt Kind 13 Franken. Programm Kino Orion.
Auch im Kino Pathe in Dietlikon werden am Mittwochnachmittag und am Wochende Kinder- und Familienfilme gezeigt.

Das Kulturzentrum Obere Mühle und die Elterngruppe Dübendorf organisien gelegentlich Spielfeste, Familienanlässe, Kinderkonzerte, Bewegungsnachmittage.

Angebote der Sport- und Freizeitanlagen Dübendorf finden Sie hier: SFD AG.

In unserer Familienbroschüre finden Sie neben vielen wichtigen Adressen viele Anregungen zur Freizeitgestaltung! Sie können die Broschüre mit einer Mail an integration@duebendorf.ch kostenlos bestellen.
Was versteht man unter dem Ferienpass?nach oben
Mit dem Ferienpass reisen Schulkinder während der Schulsommerferien gratis im ganzen ZVV-Gebiet mit Zug, Bus, Tram, Schiff und Seilbahn! Sie profitieren von vielen coolen Aktionen und haben Gratis-Eintritt in über 120 Badis und 45 Museen im ganzen Kanton. Der Ferienpass können Sie an jedem beidenten Bahnhof und an jeder ZVV-Verkaufstelle kaufen. Das ist eine gute Möglichkeit für Ihr Kind, Neues zu entdecken und mit anderen Kindern zusammen zu sein. Hier finden Sie alle Informationen:  http://www.zvv.ch/ferienpass

Website Ferienplausch Uster

Die SFD Dübendorf bietet während der Sommerferien in Dübendorf  Sportcamps an.
Welche Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche gibt es in Dübendorf?nach oben
Viele Sport- und Musikvereine in der Gemeinde bieten Kindern immer wieder Gelegenheit, zum Beispiel während der Schulferien in einem Kurs den Verein und seine Aktivitäten kennen zu lernen. Nutzen Sie diese Gelegenheiten.
Wenn ihr Kind gerne Sport treiben möchte, nehmen Sie am besten direkt Kontakt mit dem entsprechenden Turnverein oder Sportverein auf. Im Verein kann Ihr Kind regelmässig mit anderen Kindern zusammen trainieren, Spass haben, an Turnieren teilnehmen. Es lernt aber auch Disziplin und Teamgeist.
Wenn Ihr Kind gerne Musik hat oder singt, gibt es die Möglichkeit, in einem Jugendmusikverein oder einem Kinderchor mitzumachen. Vielleicht gibt es in der Gemeinde auch die Möglichkeit, einer Ballett- oder Tanzgruppe beizutreten.
Eine eigene Welt für Kinder bietet die Bewegung der Pfadfinder, die Pfadi. Die Pfadi soll einen Ausgleich zur Schule bieten. Die Kinder sind viel in der Natur, sie erleben gemeinsam Abenteuer und lernen ihre Stärken und Schwächen besser kennen. Die Pfadi findet meistens am Samstagnachmittag statt.

Liste aller Vereine und Sportvereine in Dübendorf

Die Regionale Musikschule ist eine innovative und moderne Musikschule mit einem vielfältigen Angebot, das Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit bietet, ihre musikalischen Fähigkeiten zu entdecken und weiterzuentwickeln. Die rmd besteht aus den Gemeinden Dübendorf, Fällanden, Schwerzenbach und Wangen-Brüttisellen.

Kinderchor Animato: In diesem Chor, der allen Konfessionen offen steht, können Knaben und Mädchen von der ersten bis zur sechsten Klasse aus Dübendorf und Umgebung mitwirken. Neben Liedern in verschiedenen Sprachen, aus verschiedenen Ländern und aus ganz verschiedenen musikalischen Richtungen lernen die Kinder in spielerischer Form auch den richtigen Umgang mit Atem und Stimme.
 
Tanzatelier: Klassisches Ballett und viele andere Tanzrichtungen, wie Hip Hop, kreativer Tanz, Flamenco, etc. 

Auf der Website der Pfadi Schweiz erfahren Sie mehr über die Aktivitäten dieser weltweiten Jugendbewegung.
Website Pfadi St. Jakob, Dübendorf
Wie können Kinder ihre Freizeit sinnvoll gestalten?nach oben
Geben Sie Ihrem Kind von klein auf möglichst viele Gelegenheiten, seine Spiele selber zu erfinden. Schauen Sie, dass es Papier und Farben hat. Beim Spielen und Malen entwickelt Ihr Kind Selbstvertrauen und Intelligenz.
Zeigen Sie ihm Ihre Freude und Ihr Interesse an seinen Spielen und Zeichnungen. Und wenn ihm einmal etwas nicht so gelingt, wie es möchte, machen Sie ihm Mut, es nochmals zu versuchen. Das ist der beste Antrieb für Ihr Kind, um weitere Schritte zu machen. Geben Sie ihm auch Raum, damit es sich genügend bewegen kann und Spass an seiner eigenen Kraft und Beweglichkeit bekommt.
Und vergessen Sie nicht, dass Sie für Ihr Kind ein wichtiges Vorbild sind. Ihr Kind beobachtet sehr genau, wie Sie selber Ihre Freizeit verbringen. In Familien, in denen viel miteinander geplaudert und gespielt wird, und in Familien, die Ausflüge in die Natur machen, haben alle mehr Spass. Gleichzeitig erhalten die Kinder viele Impulse für einen sinnvollen Umgang mit ihrer Freizeit.
Wo finde ich günstige Spielsachen für mein Kind?nach oben
Da Kinder immer wieder neue Interessen entwickeln, lohnt es sich manchmal, die Spielsachen nicht zu kaufen, sondern auszuleihen. In der Ludothek finden Sie ein reiches Angebot für alle Altersstufen. Kinder freuen sich am meisten über Spiele, die sie selber erfinden können. Dafür brauchen sie keine teuren Spielsachen. Mit leeren Schachteln, Stoffen, Papier und Farben, Holzklötzen, Legos, Puppen und Stofftieren gestalten sie ihre eigene Welt und entwickeln gleichzeitig ihre Intelligenz, ihr Konzentrationsvermögen, ihre Beobachtungsgabe und viele andere Fähigkeiten.

Webseite Ludothek Dübendorf.

Bücher, Kinder-DVD und Musik-CD können Sie in der Stadtbibliothek ausleihen. Ein Besuch lohnt sich! Es gibt dort auch fremdsprachige Bücher.

Die Obere Mühle organisiert im Frühling und im Herbst einen Flohmarkt. Diese Flohmärkte bietet von Kleidern und Schmuck bis zu Büchern und Kinderspielsachen für jedermann etwas. An den 50 Ständen findet sich ein kunterbuntes Angebot. Ausserdem können Kinder spontan mit einer Wolldecke aufkreuzen und mit dem Verkauf ausgedienter Spielsachen ihr Taschengeld aufbessern. Informationen über das Kulturzentrum Obere Mühle.
Wo kann mein kleines Kind mit anderen Kindern spielen?nach oben
Die Spielplätze in den öffentlichen Parks sind für alle Kinder und Eltern zugänglich. Kinder lieben es, im Sand zu spielen und auf der Rutschbahn oder Schaukel herumzuturnen. Begleiten Sie deshalb Ihr Kind so oft als möglich zum nächsten Spielplatz. Sie fördern damit seine gesunde Entwicklung.

Für Kinder ab etwa zwei Jahren gibt es auch Spielgruppen. Während einzelner Stunden in der Woche werden sie von Fachpersonen betreut und gefördert. In einer solchen Gruppe hat Ihr Kind Gelegenheit, mit Gleichaltrigen zusammen zu sein und sich gleichzeitig für den Kindergarten und die Schule vorzubereiten. Hier finden Sie die Liste der Spielgruppen in Dübendorf.

Für grössere Kinder gibt es in vielen Gemeinden einen Robinson-Spielplatz. Hier haben sie Platz zum Herumrennen und Klettern, oder sie können selber etwas bauen oder gestalten. Auch die Kinder- und Jugendarbeit KJAD bietet zahlreiche Angebote für grössere Kinder und Jugendliche.

Die Stadt Dübendorf unterhält insgesamt vier Spielplätze. Auch die SFD AG betreibt einen schönen grossen Spielplatz in der nähe des Kunsteisbahn.  Mehr Tipps zur Freizeitgestaltung finden Sie in unserer Broschüre Dübendorf für Familien.

Themen A-Z

Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Online-Dienste

Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Organisation