Abfallsammlungen

Reguläre Sammlungen

Kehrichtsammlung

siehe Wertstoffkalender
Wir sind gestützt auf das kantonale Gesetz über die Abfallwirtschaft für die Entsorgung der Abfälle aus Haushaltungen und Gewerbe zuständig. Unser Motto ist: Vermeiden, vermindern, verwerten.

Bitte stellen Sie den Abfall ausschliesslich in Containern bereit. Es besteht Containerpflicht.

Für den Kehricht müssen die offiziellen, gebührenpflichtigen Kehrichtsäcke der Stadt Dübendorf verwendet werden. Kehrichtsäcke (Dübi-Säcke) sind in den Dübendorfer Einkaufsläden, der Hauptsammelstelle und im Stadthaus erhältlich. Für illegale Entsorgungen werden wir neben der Entsorgungsgebühr eine Umtriebsentschädigung von insgesamt 300 Fr. in Rechnung stellen. Im Wiederholungsfall erfolgt eine Verzeigung an den Statthalter zur Büssung.


Die aktuellen Kehrichtsackgebühren (1. April 2010) betragen:
  • 17-L-Säcke Fr. 1.07, Rolle: Fr. 10.65 (10 Säcke je Rolle)
  • 35-L-Säcke Fr. 2.00, Rolle: Fr. 20.00 (10 Säcke je Rolle)
  • 60-L-Säcke Fr. 3.09, Rolle: Fr. 15.45 (5 Säcke je Rolle)
  • 110-L-Säcke Fr. 4.76, Rolle: Fr. 23.80 (5 Säcke je Rolle)

Alle Beträge inkl. 7.7 % MwSt.

Die Infrastrukturkosten (vormals Kehrichtgrundgebühr) Fr.
57.60 jährlich werden jedem Haushalt durch die Stadt Dübendorf in Rechnung gestellt.

Kehricht- und Grüngutabfuhr erfolgt an zwei verschiedenen Tagen.
In den Monaten Dezember bis Februar findet die Grüngutabfuhr 14tägig statt.

Für Abfälle und Altstoffe, die nicht in den Kehricht gehören (Alteisen, Altöl, Altglas, Weissblech, Aluminium, Papier, Karton, Elektro, Alttextilien etc.) stehen unserer Einwohnerschaft die Hauptsammelstelle oder spezielle Sammelaktionen zur Verfügung. Siehe amtliche Publikationen in der Zeitung "Glattaler". Sonderabfälle nimmt das Sonderabfallmobil entgegen (Daten siehe Wertstoffkalender Seite 3).

Detaillierte Angaben zu sämtlichen Dienstleistungen sowie die genauen Termine können Sie dem Wertstoffkalender entnehmen. Der Wertstoffkalender kann ab Dezember auf unserer Hauptsammelstelle, im Öki-Bus oder im Stadthaus abgeholt werden. Selbstverständlich geben wir Ihnen gerne auch persönlich oder über die Telefon Nr. 044 801 83 68 Auskunft.

Die gesamte Abfallbewirtschaftung muss verursacherorientiert kostendeckend sein. Die Gebührenordnung zur Abfallverordnung gibt Ihnen Auskunft über die verschiedenen Gebührenarten und -ansätze.
Kontakt Stefanie Strebel, 079 420 79 79
E-Mail Kontaktformular
Materialien Altmetall, Altpapier, Altöl (Speise- und Motorenöl), Alu- und Weissblech, Alu-Getränkedosen, Aluminium, Autopneus, Batterien, Elektro- und Elektronikgeräte, Glas, Grosselektrogeräte (Fernseher, Kochherd, Geschirrspüler ...), Grubengut, Karton, Kork, Korkzapfen, Kühlgeräte, Leuchstoffröhren, Energiesparlampen, Nespresso-Kapseln, PET-Flaschen, Sperrgut, Textilien und Schuhe, Tierkadaver

Nächste Sammlungen

Datum Sammlung Kontakt
25. Nov. 2019Kleidersammlung Tell-Tex Kontaktformular
26. Nov. 2019Kartonsammlung November Tour 3 + 4 Kontaktformular
3. Dez. 2019Kartonsammlung Dezember Tour 1 + 2 Kontaktformular
10. Dez. 2019Kartonsammlung Dezember Tour 3 + 4 Kontaktformular
14. Dez. 2019Papiersammlung Dezember - Achtung: wegen Chlausmärt am zweiten Samstag im Dezember Kontaktformular
17. Dez. 2019Kartonsammlung Dezember Tour 1 + 2 Kontaktformular
24. Dez. 2019Kartonsammlung Dezember Tour 3 + 4 Kontaktformular


Gedruckt am 21.11.2019 22:46:25