Willkommen auf der Website der Gemeinde Dübendorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kehrichtentsorgung

Zuständige Abteilung: Tiefbau
Zuständiger Bereich: Abfall und Recycling
Verantwortlich:

Wir sind gestützt auf das kantonale Gesetz über die Abfallwirtschaft für die Entsorgung der Abfälle aus Haushaltungen und Gewerbe zuständig. Unser Motto ist: Vermeiden, vermindern, verwerten.

Kehricht (brennbar, soweit nicht recyclier- oder kompostierbar)

Es besteht Containerpflicht.

Für den Kehricht müssen die offiziellen, gebührenpflichtigen Kehrichtsäcke der Stadt Dübendorf verwendet werden. Kehrichtsäcke (Dübi-Säcke) sind in den Dübendorfer Einkaufsläden, der Hauptsammelstelle und im Stadthaus erhältlich. Für illegale Entsorgungen werden wir neben der Entsorgungsgebühr eine Umtriebsentschädigung von insgesamt 300 Fr. in Rechnung stellen. Im Wiederholungsfall erfolgt eine Verzeigung an den Statthalter zur Büssung.

Bereitstellung bis 7.00 Uhr.

Reguläre Abfuhrtage gemässe Touren im Wertstoffkalender.


Preise pro Rolle:

  • 17-L-Säcke Fr. 1.07 inkl. 7,7% MWSt, Rolle: Fr. 10.65 (10 Säcke pro Rolle)
  • 35-L-Säcke Fr. 2.00 inkl. 7,7% MWSt, Rolle: Fr. 20.00 (10 Säcke pro Rolle)
  • 60-L-Säcke Fr. 3.09 inkl. 7,7% MWSt, Rolle: Fr. 15.45 (5 Säcke pro Rolle)
  • 110-L-Säcke Fr. 4.76 inkl. 7,7% MWSt, Rolle: Fr. 23.80 (5 Säcke pro Rolle)

Kein Verkauf von einzelnen Dübi-Säcken möglich.

Preise und Berechnung für Gebührenbändel:

  • Bis max. 800 lt. Inhalt ungepresst 1 Gebührenbändel (Fr. 22)
  • Bis max. 800 lt Inhalt gepresst 2 Gebührenbändel (Fr. 44)


 Die Infrastrukturkosten (vormals Kehrichtgrundgebühr) von Fr. 57.60 inkl MwSt. jährlich werden durch die Stadt Dübendorf in Rechnung gestellt.

Kehricht- und Grüngutabfuhr erfolgt an zwei verschiedenen Tagen.
In den Monaten Januar, Februar und Dezember findet die Grüngutabfuhr 14tägig statt.

Für Abfälle und Recyclingstoffe, die nicht in den Kehricht gehören (Alteisen, Alöl, Altglas, Weissblech, Aluminium, Sonderabfälle, Textilien, PET, Nespresso-Kapseln etc.) stehen unseren Einwohnern und Einwohnerinnen die Hauptsammelstelle oder spezielle Sammelaktionen zur Verfügung. Siehe amtliche Publikationen in der Zeitung "Glattaler" und im Wertstoffkalender.

Detaillierte Angaben zu sämtlichen Dienstleistungen sowie die genauen Termine können Sie dem Wertstoffkalender entnehmen. Der Wertstoffkalender kann ab Dezember auf unserer Hauptsammelstelle, im Öki-Bus oder im Stadthaus abgeholt werden. Online ist er auf unserer Homepage herunterladbar.

Selbstverständlich geben wir Ihnen gerne persönlich oder über die Telefon Nr. 044 801 83 68 oder 044 801 83 61 Auskunft.

Die gesamte Abfallbewirtschaftung muss verursacherorientiert kostendeckend sein. Das Reglement über die Infrastruktur- und Leistungskosten zur Abfallverordnung gibt Ihnen Auskunft über die verschiedenen Gebührenarten und -ansätze.

Preis: gratis




Themen A-Z

Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Online-Dienste

Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Organisation