Willkommen auf der Website der Gemeinde Dübendorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Polizei- / Gewerbebewilligungen

Zuständige Abteilung: Sicherheit
Zuständiger Bereich: Stabsdienste Sicherheit
Verantwortlich: Spindler-Widmer, Sandra

Bewilligungen

Die Benützung des öffentlichen Grundes, Lärm intensive Veranstaltungen (Konzerte, Feuerwerk etc.), die Durchführung eines Marktes, einer Messe/Ausstellung oder auch Sammlungen sind bewilligungspflichtig (Aufzählung nicht abschliessend).

Öffentlicher Grund:
Die Nutzung öffentlicher Strassen und Plätze im Sinne gesteigerten Gemeingebrauchs bedarf einer Bewilligung. Darunter fallen z.B. Boulevardcafés, Plakatständer vor Verkaufsgeschäften, Auslagen auf Trottoirs, Warenverkauf auf öffentlichem Grund, Geldsammlungen, Zeitungsständer und Automaten etc.

Veranstaltungen

Die Organisation von Anlässen ist sehr anspruchsvoll. Aus diesem Grund ist es angezeigt, sich frühzeitig mit der Verwaltungspolizei in Verbindung zu setzen. Somit kann die Koordination zu den verschiedenen Ansprechpartnern sichergestellt und die Details und Rahmenbedingungen frühzeitig geklärt und abgesprochen werden.
Öffentliche Veranstaltungen aller Art, sowie die Benützung des öffentlichen Grundes bedürfen einer Bewilligung und sind grundsätzlich gebührenpflichtig. Wo nicht anders vermerkt, können Unterlagen und Formulare zum Antrag auf Bewilligung bei der Stadt Dübendorf, Abteilung Sicherheit, Usterstrasse 2, 8600 Dübendorf, Telefon 044 801 67 55, sandra.spindler@duebendorf.ch.

Bei bewilligungspflichtigen Veranstaltungen ist es angezeigt, sich frühzeitig (mind. 2 Wochen im Voraus) mit der oben genannten Stelle schriftlich in Verbindung zu setzen. Das Bewilligungsverfahren bei grösseren Veranstaltungen setzt neben dem Gesuch um Bewilligung ein entsprechendes Veranstaltungs-Konzept voraus. Somit kann die Koordination zu den verschiedenen Ansprechpartnern sichergestellt und die Details und Rahmenbedingungen frühzeitig geklärt und abgesprochen werden.

Auf folgende Punkte muss im Veranstaltungskonzept zwingend eingegangen werden (Liste nicht abschliessend):
OK-Liste mit Ressortleiter, Veranstaltungsrahmen, Attraktionen, Medien-/Öffentlichkeitsarbeit, provisorische Bauten und allenfalls Nutzung von bestehenden Bauten inkl. Brandschutz, Rettungs- und Sicherheitsdienste, elektrische Anlagen/Stromversorgung, Verpflegung, sanitäre Einrichtungen (Toiletten usw.), Abfall/Reinigung (während und nach der Veranstaltung), Organisation Parkierung, Verkehrsregelung, Verkehrswege, Versicherungsnachweis



Themen A-Z

Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Online-Dienste

Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Organisation