Baubewilligungen Bereich Nord, Süd und Mitte

Zuständige Abteilung: Hochbau

Zuständige Gebietsverantwortliche:

 

Baubewilligungen sind erforderlich für (Auflistung ist nicht abschliessend):
§ 309 Planungs- und Baugesetz (PBG)

  • die Erstellung neuer oder die bauliche Veränderung bestehender Gebäude und gleichgestellter Bauwerke,
  • Nutzungsänderungen bei Räumlichkeiten und Flächen, denen baurechtliche Bedeutung zukommt,
  • den Abbruch von Gebäuden in Kernzonen, d.25 Anlagen, Ausstattungen und Ausrüstungen,
  • Anlagen, Ausstattungen und Ausrüstungen,
  • die Unterteilung von Grundstücken nach Erteilung einer baurechtlichen Bewilligung oder nach erfolgter Überbauung, ausgenommen bei Zwangsabtretung,
  • wesentliche Geländeänderungen, auch soweit sie der Gewinnung oder Ablagerung von Materialien dienen,
  • Änderungen der Bewirtschaftung oder Gestaltung von Grundstücken in der Freihaltezone, ausgenommen Felderbewirtschaf- tung und Gartenbau,
  • Mauern und Einfriedigungen,
  • Fahrzeugabstellplätze, Werk- und Lagerplätze,
  • Seilbahnen und andere Transportanlagen, soweit sie nicht dem Bundesrecht unterstehen,
  • Aussenanten,
  • Reklameanlagen,
  • das Fällen von Bäumen aus den in der Bau- und Zonenordnung bezeichneten Baumbeständen. Die Festsetzung und Genehmigung von Projekten für Verkehrsanlagen und Gewässer, die Genehmigung von Meliorationsprojekten und die Erteilung von wasserrechtlichen Konzessionen schliessen die baurechtliche Bewilligung ein. Dies gilt auch für die mit dem Projekt verbundenen notwendigen Anpassungen an privatem Grundeigentum. Die zuständige Direktion kann Vorhaben, die einer meliorationsrechtlichen Genehmigungoder einer wasserrechtlichen Konzession bedürfen, der örtlichen Baubehörde zum baurechtlichen Entscheid überweisen.

 

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Eingabedokumente und Pläne als PDF-Datei (CD) eingereicht werden müssen.

Zur Klärung der baurechtlichen Rahmenbedingungen bei Bauprojekten wird eine möglichst frühzeitige Kontaktnahme empfohlen.

Besprechungstermine: Termine können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.

Kontaktaufnahme: Für die Beantwortung konkreter und projektbezogener Detailfragen stehen wir Ihnen gerne auch per E-Mail zur Verfügung. Zur Klärung einfacher oder genereller Baurechtsfragen verweisen wir Sie auf die folgenden gesetzlichen Grundlagen und Fachliteratur.

Zuständigkeiten: Die Zuständigkeiten für folgende Aufgaben sind wie folgt geregelt:
Die Begleitung der Baubewilligungsprozesse ist in drei Bereiche unterteilt. Für die Baukontrolle gibt es eine separate Anlaufstelle.
Unter folgendem Link finden Sie Ihre Ansprechpartner

 

Stadtbildkommission

- Geschäftsreglement der Stadtbildkommission
- Merkblatt Stadtbildkommission: Hinweise für Bauherrschaften und Projektverfasser

 

Wichtigste Grundlagen für Dübendorf:

- Baugesuchsformular
- Wegleitung Baugesuch
- Zonenplan

 

Rechtliche Grundlagen Stadt Dübendorf
- Bauordnung
- Verordnung für Fahrzeugabstellplätze

 

Rechtliche Grundlagen Kanton Zürich
Planungs- und Baugesetz des Kantons Zürich (PBG)
Allgemeine Bauverordnung (ABV)
Besondere Bauverordnung I (BVV I)
Besondere Bauverordnung II (BVV II)
Bauverfahrensverordnung (BVV)

 

Leitstelle für Baubewilligungen des Kantons Zürich

Fachliteratur
Band 1 und 2 „Zürcher Planungs- und Baurecht“ Fritzsche, Bösch, Wipf,




Gedruckt am 17.07.2019 16:52:23