Willkommen auf der Website der Gemeinde Dübendorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fliegermuseum Air Force Center (Fliegermuseum)  Besuchen Sie das Flieger Flab Museum in Dübendorf. Sie finden hier sicher alles, was das Fliegerherz höher schlagen lässt! In der umfassenden Ausstellung werden nebst der Entwicklung der Schweizer Luftwaffe auch Exponate der Fliegerabwehr gezeigt.
Burgruine Dübelstein Burgruine Dübelstein  Die Überreste der 1615 abgebrannten und zerstörten Burg wurden 1942/43 ausgegraben und restauriert. Berühmtester Besitzer der Burg und der Vogteirechte von Dübendorf war von 1487-1489 der Zürcher Bürgermeister Hans Waldmann.
Lazariterkirche Lazariterkirche  Ein Wahrzeichen von nationaler Bedeutung steht im Gfenn, die Lazariterkirche, ein Gotteshaus aus dem 13. Jahrhundert. Die Lazariterkirche gehörte einst zu einem Kloster des Lazarus Ordens, dessen Laienbrüder ein Aussätzigenspital führten.
Luftaufnahme Ortsteil Gfenn Ortsteil Gfenn  Der Weiler Gfenn liegt im nord-östlichen Stadtgebiet und grenzt an den Militärflugplatz.
Aquarell Ortsteil Gockhausen / Geeren Ortsteil Gockhausen / Geeren  Der Weiler Gockhausen / Geeren liegt in einer Waldinsel am Nordhang des Zürichbergs.
Wiese mit Schaafen Ortsteil Hermikon  Der Weiler Hermikon befindet sich zwischen Schwerzenbach und Dübendorf.
Fotoausschnitt vom Ortsteil Stettbach Ortsteil Stettbach  Der Weiler Stettbach liegt am Fuss des Zürichbergs an der Westgrenze von Dübendorf.


Themen A-Z

Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Online-Dienste

Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Organisation