Willkommen auf der Website der Gemeinde Dübendorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Befundaufnahme über einen tatsächlichen Zustand

Zuständige Abteilung: Einwohnerdienste
Zuständiger Bereich: Betreibungs- und Stadtammannamt

Hauptsächlich nimmt das Stadtammannamt in der heutigen Zeit noch Rissprotokolle für Bauherrschaften auf.
Sogenannte Rissprotokolle sind die hauptsächlichen Befundaufnahmen, welche das Stadtammannamt im Auftrag eines Gesuchstellers / der Bauherrschaft amtlich aufnimmt.


(Art. 182 ZPO / § 143 GOG)

Auf Verlangen nimmt das Stadtammannamt einen Befund über den tatsächlichen Zustand auf, soweit dieser ohne besondere (wissenschaftliche, technische) Fachkenntnisse festgestellt werden kann. Es protokolliert, was es selber mit seinen Sinnen wahrnehmen kann und lässt Schlussfolgerungen grundsätzlich weg. Gegebenenfalls wird das Protokoll mit Plänen, Zeichnungen, Fotos und anderen technischen Hilfsmitteln ergänzt. Das Protokoll (Art. 182 ZPO) dient als Beweissicherung für spätere Prozessverfahren (vergleiche Art. 9 ZGB). Zur Wahrung des rechtlichen Gehörs, zieht das Stadtammannamt wenn möglich die an der Sache Beteiligten zur Aufnahme des Befundes bei.

Der Auftrag muss schriftlich, unter Angabe des betroffenen Objektes sowie unter Angabe der Gegenpartei (Eigentümer oder zum Beispiel Liegenschaftenverwaltung als Vertreter, inklusive Adressanschrift) an das Gemeinde- / Stadtammannamt am Ort, an dem die Zuständigkeit für die Hauptsache gegeben ist, gestellt werden. Die Kosten trägt der Antragsteller, diese sind vorzuschiessen.

Frist bis zum Befundtermin: mindestens 15 Tage ab Eingang des schriftlichen Auftrages/Gesuches. Die Gegenpartei sowie allfällige Mieter haben ein Anrecht, sich rechtzeitig organisieren zu können und eventuell einen Vertreter zu beauftragen.

Bei einer Befundaufnahme handelt es sich nicht um ein(e) Wohnungsabnahme(-protokoll). Wenden Sie sich dafür an die betreffenden Stellen. Kostenlose Rechtsauskünfte und eventuell auch Verfahrensbegleitung gibt es für Mitglieder des Hauseigentümerverbandes des Kantons Zürich (für Eigentümer beziehungsweise Vermieter) oder des Mieterverbandes (für Mieter).

Befundbericht papierlos

Sofern der Gesuchsteller auf den Versand des ausgedruckten Befundberichtes (inklusive Farbfotos) verzichtet, gewährt das Stadtammannamt Dübendorf einen Preisnachlass von 3 %. Der Gesuchsteller und die Gegenpartei erhalten den Befundbericht praktisch, bequem und papierlos per Mail im PDF-Format. Beim Gesuch ist vom Gesuchsteller deshalb zwingend eine Email-Adresse der Gegenpartei mitzuteilen und explizit zu vermerken, dass der Versand des Berichtes per Mail (vorerst) genügt. Wünscht der Gesuchsteller (oder die Gegenpartei) innerhalb von 15 Jahren nachträglich ein gedrucktes Originalexemplar wird dem Gesuchsteller automatisch der gewährte Preisnachlass weiterverrechnet.



Themen A-Z

Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Online-Dienste

Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Organisation