Kopfzeile

Kontaktinfo

Treten Sie mit uns in Kontakt

Stadthaus Dübendorf

Usterstrasse 2
8600 Dübendorf

map

Öffnungszeiten

  • Mo: 09.00 - 11.30 13.30 - 16.00
  • Di: 13.30 - 19.00
  • Mi: 09.00 - 11.30 13.30 - 16.00
  • Do: 09.00 - 11.30 13.30 - 16.00
  • Fr: 07.00 - 14.00

Inhalt

Dübi-Award

Informationen und Ablauf:

Herausragende Leistungen sollen gewürdigt werden! Die Stadt Dübendorf vergibt ab dem Jahr 2020 wieder Dübi-Awards.

Insgesamt werden drei Auszeichnungen vergeben. Jeweils einer im Bereich Sport und im Bereich Kunst/Kultur – sowie ein Spezialpreis für den Dübendorfer oder die Dübendorferin des Jahres.

Der Sportpreis zeichnet Verdienste im Spitzen-, Freizeit- oder Behindertensport aus. Der Preis Kunst/Kultur belohnt Leistungen in den Bereichen Theater, Tanz, Film, Musik, Literatur, Malerei, Grafik, Bildhauerei, Kunsthandwerk, Baukunst, Architektur oder angewandte Künste. Die Auszeichnung Dübendorfer oder Dübendorferin des Jahres ehrt herausragendes Engagement für Dübendorf, die Mitmenschen oder die Umwelt. Bei allen drei Kategorien können Einzelpersonen oder Vereine/Organisationen gewürdigt werden.

So funktioniert es: die Vorschläge können bis am 31. August des laufenden Jahres mit dem offiziellen Formular (verfügbar online auf der Webseite und in Papierform bei der Stadtverwaltung Dübendorf, Behördendienste ab dem Startdatum der offiziellen Ausschreibung) online oder per Briefpost eingereicht werden. Pro Person darf je Kategorie nur ein Vorschlag eingereicht werden. Nominationsvorschläge dürfen Einwohnerinnen und Einwohner von Dübendorf abgeben.

Die Bedingungen zur Kandidatur für einen der Dübi-Awards erfüllen Personen und Vereine/Organisationen, die in Dübendorf beheimatet (Bürgerrecht, Wohnsitz oder rechtlicher Sitz) sind oder welche einen starken Bezug zu Dübendorf haben. Die Nomination ist mit maximal drei Sätzen zu begründen und kann zusätzlich mit einem Presseartikel, einem Verweis auf eine Webseite oder einem selbst verfassten Text (maximal eine A4-Seite) ergänzt werden.

Die Preise werden grundsätzlich mit Fokus auf besondere Leistungen im aktuellen Jahr verliehen. Aussergewöhnliche Leistungen, welche sich im Auszeichnungsjahr nach der Eingabefrist ereignen, können im Folgejahr als Nominationsvorschlag eingegeben werden.

So geht es weiter: Die Kultur- und Sportkommission ernennt aus den Vorschlägen für Kunst/Kultur und Sport die Gewinner. In der Kategorie Dübendorferin oder Dübendorfer des Jahres entscheidet der Stadtrat über die Auszeichnung.

Die Preisverleihung der Dübi-Awards ist öffentlich und findet im Rahmen des Neujahrsapéros der Stadt Dübendorf jeweils am Anfang des Folgejahres statt.

Dokumente:

- Medienmitteilung Dübi-Award 2021

-  Formular Dübi-Award (=>Während der laufenden, offiziellen Frist zum Dübi-Award, finden Sie hier das aktuelle  Anmeldeformular online)

...

Bisherige Preisträger/Preisträgerinnen:

Dübendorfer/Dübendorferin des Jahres

2021  Achim Kuhnt
2020 Urs Wüst
2014 Willi Bertschinger
2013 Marianne Bisang
2012 Willi Bertschinger

Kategorie Sport

2021  Esther Neuenschwander
2020 Yves Wagenseil

Kategorie Kunst/Kultur

2021  Kulturzentrum Obere Mühle

Sonderpreis

2020 Verein 'Dübendorf hilft'

 

Kategorie Sport weiblich (vormalige, zusätzliche Kategorienaufteilung bis 2014)

2014  Danielle Villars
2013 Naomi Köder
2012 Romy Bühler

Kategorie Sport männlich (vormalige, zusätzliche Kategorienaufteilung bis 2014)

2014  Michael Lammer
2013 Jakob Hug
2012 Thomas Fisch

Kategorie Bildende Kunst (vormalige, zusätzliche Kategorienaufteilung bis 2014)

2014  Theater Einhorn
2013 David Köder
2012 Hannes Schmid

Kategorie Darstellende Kunst (vormalige, zusätzliche Kategorienaufteilung bis 2014)

2014  Javier Camarena
2013 Sumina Studer
2012 Christa Riesen
Dübi-Award

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt