Kopfzeile

Kontaktinfo

Treten Sie mit uns in Kontakt

Stadthaus Dübendorf

Usterstrasse 2
8600 Dübendorf

map

Öffnungszeiten

  • Mo: 09.00 - 11.30 13.30 - 16.00
  • Di: 13.30 - 19.00
  • Mi: 09.00 - 11.30 13.30 - 16.00
  • Do: 09.00 - 11.30 13.30 - 16.00
  • Fr: 07.00 - 14.00

Inhalt

Stipendiat 2014

Die Jury des Kunstateliers hat das Stipendium der Stadt Dübendorf für die Zeit vom 1. Oktober 2013 bis am 30. September 2014 der Künstlerin Lydia Wilhelm vergeben. Weitere Informationen zu Lydia Wilhelm erhalten Sie hier auf ihrer Website.

1975  in Disentis/ Mustèr & Zürich aufgewachsen, lebt und arbeitet in Winterthur

Ausbildung
2010 - 2012  Master Fine Arts, Hochschule für Gestaltung & Kunst Basel
2000 - 2003  EDK Diplom Kunst & Vermittlung, Hochschule für Gestaltung & Kunst Luzern
1997 - 1999  Gestalterischer Grundkurs Visuelle Gestaltung, Hochschule für Gestaltung & Kunst Luzern
1996 - 1997  Vorkurs, Hochschule für Gestaltung & Kunst Zürich

Preise und Stipendien
2012 Projektbeitrag des Kantons Graubünden, Atelieraufenthalt Nairs, Scuol
2010 Atelierstipendium Reykjavik
2009 Kunst am Bau-Wettbewerb Kanton Graubünden, 1. Platz
       Atelier- und Druckstipendium des Kantons Graubünden Berlin
2009 Atelierstipendium der Visarte Zentralschweiz Cité Internationale des Arts Paris

Ankäufe
Kanton Zürich
Kanton Graubünden
Stadt Winterthur
Graubünder Kantonalbank
private Sammlungen

Lydia Wilhelm wie sieht Ihr konkretes Arbeitsvorhaben in Dübendorf aus?
Mit meinem Aufenthalt in Dübendorf erhoffe ich mir eine konzentrierte Arbeit an meinen grossformatigen Zeichnungen einerseits und andererseits eine neue, andere Herangehensweise an Zeichnen und Zeichnungen im Allgemeinen. Hier sehe ich auch mein Interesse, eine Verbindung mit Bewohnerinnen und Bewohner von Dübendorf aufzunehmen: Ich möchte verschiedene Workshops im Bereich Zeichnen machen, um mit Leuten im Zusammenhang mit Zeichnen und Zeichnungen in Kontakt zu kommen. Ich sehe dabei zwei Möglichkeiten einer Umsetzung: Eine erste bestünde darin, in sozialen Einrichtungen in Dübendorf Workshops mit Bewohnern abzuhalten, als Beispiel Zeichennachmittage in einem Altersheim. Oder ein Zeichenworkshop in und mit der Stadtverwaltung, in einer Schule, u.s.f. Eine andere Möglichkeit bestünde darin, sporadische Zeichenabende in einem bestimmten Lokal zu organisieren und Leute zum Zeichnen einzuladen. Diese prozesshafte Annährung und die Projektanlage mit offenem Aushang zum Thema Zeichnen und Zeichnung interessiert mich. In Dübendorf würde ich dieses Projekt gerne realisieren.

Kultur

Das kulturelle Geschehen trägt wesentlich zur Integration und zur Identifikation mit der Stadt Dübendorf und der Gemeinschaft bei. Den Kulturschaffenden und den kulturellen Institutionen kommt auf kom…

Das kulturelle Geschehen trägt wesentlich zur Integration und zur Identifikation mit der Stadt Dübendorf und der Gemeinschaft bei. Den Kulturschaffenden und den kulturellen Institutionen kommt auf kommunaler Ebene eine wichtige Aufgabe zu. Sie schaffen die Voraussetzungen für einen Lebensraum, in dem die Kunst und die Volkskultur ihren berechtigten Platz im Alltag einnehmen. Ebenfalls bereichern etliche kulturelle Vereine die Lebendigkeit und Vielfalt der Stadt Dübendorf. Sie fördern die Interessen ihrer Mitglieder, ermöglichen ihnen, ein Hobby auszuüben, schaffen Kontakte unter Gleichgesinnten und stärken das Gemeinschaftsgefühl.

Das Sekretariat Kultur und Sport ist Anlaufstelle für Unterstützungsgesuche von Vereinen, Institutionen, Kulturschaffenden und Einzelsportlern deren Aktivitäten von lokalem Interesse sind. Anträge für Vereinsbeiträge werden einmal jährlich durch den Stadtrat geprüft und gesprochen. Anträge für Projekte und Anlässe werden durch die Kultur- und Sportkommission der Stadt Dübendorf geprüft und bewilligt. Auf Leistungen der Stadt Dübendorf besteht kein Rechtsanspruch.

Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier.

Die Stadt Dübendorf vergibt jährlich ein Kunstatelier zur Förderung bildender Künstlerinnen und Künstler. Weitere Informationen zum Stipendiat erhalten Sie hier.

Zugehörige Objekte